Beratung: 49 (0)201 5074926-0 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

Möbelgleiter: Warum Nagel- und Schraubgleiter bei uns immer rund sind

Möbelgleiter gibt es in allen erdenklichen Formen. Doch bei Nagel- oder Schraubgleitern gilt wie im Fußball: Das Runde muss ins Eckige. Diesescheinbar unlogische Tatsache hat jedoch einen einfachen Grund.

Eckige Konstruktionsweisen bieten technisch gesehen zwar viele Vorteile wie Stabilität und Standfestigkeit. Auf der anderen Seite sind Ecken und Kanten für viele Anwendungen nicht zweckdienlich; dort spielen dann runde Designs ihre Vorteile aus: weiche Kanten etwa oder eine gleichmäßige Aufsetzfläche.

Filzgleiter und das Prinzip Gullydeckel

Eine beliebte Denksportaufgabe aus dem Bereich der Geometrie lautet: Warum sind Gullydeckel eigentlich rund? Die richtige Lösung: Damit sie nicht in den Gully fallen. Steckt man einen eckigen Deckel diagonal in den Schacht, dreht er sich, bis er durch den Schacht passt - er fällt hinunter. Ein runder Gullydeckel verändert dagegen nie seinen Durchmesser und liegt folglich immer auf der schmaleren Schachtöffnung auf, egal ob man es waagerecht oder hochkant versucht.

Zurück zu unseren Möbelgleitern. Das gleiche Prinzip lässt sich auch hier anwenden. Trifft ein eckiger Gleiter schräg auf einen flachen Untergrund, setzt er an einer Ecke auf und verdreht sich, bis er flach am Boden anliegt. Das liegt an der zentralen und verhältnismäßig schmalen Verbindung, wie es bei einem Nagel oder einer Schraube der Fall ist. Die einwirkenden Torsionskräfte sind einfach zu stark.

Anders liegt der Fall bei eckigen Stopfen, Gleitschalen oder Aufsteckkappen: Diese liegen über die gesamte Kantenlänge der Stuhlbeine fest an und sind durch die Ecken gegen Verdrehen gesichert. Einen hundertprozentigen Schutz gegen Verdrehen bieten also nur solche Gleitfüße oder eben runde Gleiter – und aus diesem Grund haben wir Nagel- oder Schraubgleiter nur mit runden Aufsätzen im Angebot.

Spezialfälle: Filzgleiter und abgerundete Ecken

Es gibt aber noch einen weiteren Punkt, der gegen eckige Gleiter spricht, zumindest was Filzgleiter zum Nageln oder Schrauben betrifft. Auch hier greift das Prinzip Gullydeckel, allerdings in Bezug auf die Kantenstabilität: Ein rundes Werkstück ist von jedem Angriffspunkt her gleichbleibend stabil. Ein eckiges ist zwar an den Kanten besonders stabil, die Ecken sind hingegen Schwachpunkte.

Das macht sich besonders bei weicheren Werkstoffen wie eben Filz bemerkbar. Die Folge: Bei hoher und ständiger Belastung kann Filz auf Dauer an den Ecken ausfransen. Die Lösung liegt im Abrunden der Ecken. Nur so werden die Vorteile stabiler Kanten und flexibler Rundungen optimal vereint. Deshalb werden Sie bei uns auch fast ausschließlich Filzgleiter zum Nageln und Schrauben mit abgerundeten Ecken finden.

Auch eckige Filzgleiter haben ihren Zweck

Filzgleiter mit spitzen Ecken haben wir dagegen bei den selbstklebenden Modellen im Angebot, denn diese werden häufig auch für kreative Zwecke oder als Zuschnitt verwendet. Hier liegt das Hauptaugenmerk also nicht auf der Strapazierfähigkeit.

Und nicht zuletzt sind eckige Filzgleiter natürlich problemlos verwendbar für Anwendungsbereiche mit geringer Belastung, insbesondere mit wenig seitlichen Belastungen. Wenn Sie dennoch unsicher sind, welcher Gleiter der richtige für Sie ist, testen Sie doch einmal unseren Möbelgleiterberater. Oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf – wir freuen uns auf Sie. 

Passende Artikel
Parkettgleiter-zum-nageln Filzgleiter zum Nageln rund für Holzstühle
Einzelpreis pro Stück
ab 0,44 € *
parkettschoner Filzgleiter zum Nageln eckig / oval für Holzstühle
Einzelpreis pro Stück
ab 1,18 € *
moebelgleiter-todd-24-einzeln_1161_0 Filzgleiter zum Schrauben aus Nadelfilz für...
Einzelpreis pro Stück
ab 0,39 € *
moebel_gleiter_holzstuhl Filzgleiter zum Schrauben aus Wollfilz für...
Einzelpreis pro Stück
ab 1,18 € *