Beratung: +49 (0)201 5074926-0 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

Wollfilz oder Nadelfilz – Welche Filzgleiter sind besser?

Auf den ersten Blick scheint sich ein Filzgleiter von einem anderen Filzgleiter nicht wirklich zu unterscheiden. Doch das täuscht, es gibt nämlich sehr wohl Unterschiede. Die Möbelgleiter, die Sie in unserem Shop erwerben können, werden entweder aus Wollfilz oder Nadelfilz hergestellt. Doch wo liegt hier der Unterschied und welche Modelle sind besser?

Ob besser oder schlechter lässt sich bei den Filzgleitern nicht pauschal sagen. Welche Filzgleiter für Ihre Möbel die besseren sind, hängt von ihrem Einsatzgebiet ab. Um die Unterschiede von Wollfilz und Nadelfilz zu ergründen, müssen wir zunächst einen Blick auf die Produktion der Filze werfen.

Verschiedene Produktionsprozesse

Wollfilz ist ein Naturprodukt, das zum größten Teil aus Schurwolle hergestellt wird. Beim sogenannten Walken werden die losen Fasern durch andauernden Druck und Bewegung verdichtet. Die rauen Faseroberflächen verhaken sich miteinander bis schließlich ein fester Filz entsteht.

Nadelfilze hingegen werden aus Kunstfasern hergestellt. Zur Produktion werden Nadeln mit feinen Widerhaken eingesetzt. Durch ständiges Ein- und Ausstechen werden die Fasern aufgeraut und verbinden sich miteinander.

Unterschiede sind spürbar

Auf den zweiten Blick ist der Unterschied zwischen Woll- und Nadelfilz tatsächlich zu erkennen. Bei Wollfilzen sind längere Fasern auszumachen, die Struktur wirkt ungeordnet. Nadelfilze sehen sehr dicht und glatter aus.

Auch haptisch ist ein Unterschied wahrnehmbar. Während Wollfilze sich weich und etwas faserig anfühlen, spüren sich Nadelfilze härter und ebenmäßiger an. Und genau diese Eigenschaften machen den Unterschied bei Möbelgleitern mit Filzgleitfläche.

Filz ist ein saugfähiges Material

Der weiche Wollfilz ist genau das richtige Material für empfindliche Bodenbeläge, er ist besonders schonend zu den Oberflächen. Kleiner Nachteil: Durch das etwas offenere Fasergefüge ist der Verschleiß bei Wollfilzen höher als bei den kompakteren Nadelfilzen.

Nadelfilze wiederum sind robuster als Wollfilze und das ideale Material für härtere und rauere Bodenbeläge. Eine Sache haben beide Filzarten gemeinsam: Sie sollten nicht mit Wasser in Berührung kommen. Denn saugt sich Filz mit Wasser voll, verhärtet er. Und das kann zu unschönen Spuren auf dem Boden führen. Also Stühle hoch beim Wischen!

Sie sind nicht sicher, welcher Filz für Ihre Einsatzzwecke der richtige ist? Unser kompetentes Service-Team berät Sie gerne. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:00 telefonisch, per Mail oder im Live-Chat.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
filzgleiter-grau-rund-4-stueck Filzgleiter selbstklebend rund aus Wollfilz
Einzelpreis pro Set
ab 2,80 € *
filzgleiter-grau-eckig-20x40mm Filzgleiter selbstklebend eckig aus Wollfilz
Einzelpreis pro Set
ab 3,40 € *
filzgleiter-schwarz-rund-4-stueck Filzgleiter selbstklebend rund schwarz aus...
Einzelpreis pro Set
ab 1,69 € *
filzgleiter-schwarz-quadratisch-16-stueck Filzgleiter selbstklebend eckig schwarz aus...
Einzelpreis pro Set
ab 3,22 € *