Beratung: +49 (0)201 5074926-0 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

Neues von QuickClick: Der 2-in-1-Gleiter für filigrane Freischwinger

Modellerweiterung bei QuickClick: Die beliebte Möbelgleiter-Serie trumpft mit neuen Gleitern auf und bleibt dabei ihrem cleveren Wechselkonzept treu. Beim neuen Kufengleiter „Tandem Uno“ sogar trotz dessen schlanker Bauweise, die ihn zum perfekten Begleiter für filigrane Schwingstühle macht. Außerdem hält der Neuzugang noch weitere Innovationen parat.

Von Teppich bis Parkett: Ein Gleiter für fast alle Böden

Für ihre Flexibilität waren die Stuhlgleiter von QuickClick schon immer bekannt. So ermöglicht das durchdachte System mit austauschbaren Gleiteinsätzen nicht nur den einfachen und preiswerten Wechsel verschlissener Gleiter, sondern bei kompatiblen Modellreihen auch einen Wechsel zwischen Filz- und Kunststoffeinsätzen. So wird aus einem Filzgleiter schnell ein Kunststoffgleiter und umgekehrt.

Beim neuen „Tandem Uno“ funktioniert der Wechsel zwischen Filz und Kunststoff jetzt noch einfacher. Denn beim Tandem Uno ist der Korpus selbst der Kunststoffgleiter. Entfernt man den Gleitaufsatz aus Filz, erhält man einen vollwertigen Kunststoffgleiter – gleitfähig, robust und ideal für raue Fliesen, Teppich oder strukturierte Bodenbeläge. Wird der Gleitaufsatz wieder aufgesteckt, bietet die weiche Filzgleitfläche maximalen Schutz für empfindliche Böden. Parkett, Laminat und Dielen, aber auch glatte Fliesen oder Kunststoffböden sind so optimal vor Kratzern geschützt. Zudem sorgen die Filzgleiter für nahezu geräuschfreies Gleiten.

Schlanker Gleiter mit neuem Montagesystem

Dabei sieht man dem neuen QuickClick Gleiter, der bei Afuna ab sofort in der Serie „Friedrich“ erhältlich ist, auf den ersten Blick gar nicht an, was in ihm steckt. Gänzlich unscheinbar gibt sich der schlanke Filzgleiter, und das aus gutem Grund: Entworfen wurde er nämlich für Freischwinger mit filigranen Rundrohren von 12 oder 14 Millimetern Durchmesser.

Wer für solche Schwingstühle eine schlanke Alternative zum Modell „Lars“ sucht, liegt bei „Friedrich“ genau richtig. Die Gleitfläche ist hier deutlich schmaler und länglicher, und statt Schrauben setzt Friedrich aus Platzgründen auf eine Zapfenbefestigung. Der Trick dabei: Durch eine Kerbe in den Zapfen wird das Herausrutschen aus den Montagelöchern im Stuhl verhindert – ganz ohne zusätzliche Klemmung oder Klebstoff. Der Kufengleiter wird einfach in die passenden Montaglöcher (Lochabstand: 22,1 mm) eingepresst und benötigt darüber hinaus keine weitere Sicherung.

Erhältlich in Schwarz und Weiß

Um den dezenten Auftritt perfekt zu machen, ist der neue „Tandem Uno“ sowohl in Schwarz als auch Weiß erhältlich. Er kann damit bestmöglich an den gewünschten Stuhl angepasst werden. Und sollte die Filzgleitfläche einmal abgenutzt sein, ist auch das kein Problem. Wie bei allen QuickClick Gleitern bieten wir auch für den „Tandem Uno“ einzelne Austauscheinsätze (Modell: „Frieda“) an, die Sie günstig nachbestellen und somit bares Geld sparen können.

Vor dem Kauf bestimmen Sie bitte den genauen Rohrdurchmesser Ihres Freischwingers und vergewissern sich, dass auch die Lochabstände passen. Für beide Messungen eignet sich am besten eine Schieblehre. Sollten Sie nicht sicher sein, ob das Modell Friedrich zu Ihrem Stuhl passt, freut unser Service-Team sich auf Ihre Anfrage per Mail, Chat oder telefonisch.

Passende Artikel
Filz_hell_Vorderteil_11592 Austauscheinsatz Filz „Tandem UNO“
Einzelpreis pro Stück
ab 1,86 € *