Beratung: +49 (0)201 5074926-0 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

Gartenmöbel überwintern – 3 Tipps für die kalte Jahreszeit

Wenn die Tage kälter und kürzer werden, wird es höchste Zeit, sich um ein Winterquartier für seine Gartenmöbel zu bemühen. Auch wenn heutzutage viele Materialien wetterfest sind, selbst an robusten Möbeln geht die extreme Witterung im Winter nicht spurlos vorbei. Egal ob Ihre Möbel aus Kunststoff, Holz oder Metall sind, folgende Tipps sollten Sie auf jeden Fall beachten.

1. Reinigung

Bevor Sie Ihre Gartenmöbel in den Winterschlaf schicken, reinigen Sie die Möbel gründlich. Nutzen Sie dazu nur Wasser und gegebenenfalls milde Reinigungsmittel. Scheuermittel können die Oberflächen der Gartenmöbel angreifen und so im schlimmsten Fall zu Beschädigungen führen.

2. Pflege

Gartenmöbel aus Kunststoff und Metall benötigen nach der Reinigung keine weitere Pflege, bei Möbeln aus Holz sieht es anders aus. Nach der Reinigung und Trocknung sollten Sie Holzmöbel mit Ölen oder Lasuren behandeln. Beachten Sie dabei unbedingt die Pflegehinweise des Herstellers.

Prüfen Sie dabei auch direkt die Funktionsweise der Möbelstücke. Ziehen Sie lockere Schrauben fest und ölen die Scharniere, wenn nötig.

3. Lagerung

Achten Sie darauf, dass Ihre Gartenmöbel vor der Einlagerung komplett trocken sind. Idealerweise lagern Sie Ihre Gartenmöbel in Innenräumen, zum Beispiel im Keller oder in der Garage, ein. Dieser Lagerraum sollte trocken und kühl sein und eine konstante Temperatur aufweisen. Temperaturschwankungen können insbesondere bei Holzmöbeln zu Beschädigungen führen.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, Ihre Gartenmöbel in einem Innenraum zu lagern, sind spezielle Schutzhüllen unabdingbar. Bedecken Sie Ihre Möbel mit den Schutzhüllen und befestigen Sie sie ordentlich, damit die Hüllen bei Wind nicht wegfliegen. Wichtig ist, dass Sie die Hüllen nicht luftdicht verschließen, denn die Möbel schwitzen unter den Folien. Durch einen gleichmäßigen Luftaustausch verhindern Sie, dass sich Schimmel bildet.

Bei Gartenmöbeln aus Metall und Holz sollten Sie die Stuhlbeine außerdem mit Kunststoffkappen oder Kunststoffstopfen schützen. Diese verhindern, dass Feuchtigkeit in das Material eindringt.

Tags: Gartenmöbel
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
MORITZ-25 Stuhlbeinkappen rund aus Kunststoff für...
Einzelpreis pro Stück
ab 0,46 € *
MORITZ-38X20 Stuhlbeinkappen oval aus Kunststoff für...
Einzelpreis pro Stück
ab 0,70 € *
HAJO-17 Stuhlstopfen Kunststoff für Gartenmöbel
Einzelpreis pro Stück
ab 0,46 € *