Beratung: +49 (0)201 5074926-0 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

Massivparkett und Fertigparkett – Was sind die Unterschiede?

Wer sich für Parkett als Bodenbelag entscheidet, hat nicht nur die Qual der Wahl, wenn es um die Holzart und Optik geht, auch die Entscheidung, ob es Massivparkett oder Fertigparkett sein soll, muss getroffen werden. Wir zeigen Ihnen, wo der Unterschied liegt und welche Parkettart für Sie die bessere Wahl ist.

Rein optisch lässt sich Massivparkett meist nicht von Fertigparkett unterscheiden, denn der Unterschied liegt im Inneren. Bei Massivparkett handelt es sich um einzelne Holzbretter. Fertigparkett wird dagegen auch als Mehrschichtparkett bezeichnet. Dieser Name verrät bereits, dass es sich bei Fertigparkett um mehrere Schichten handelt.

Auf die Schicht kommt es an

Die obere Nutzschicht besteht aus Edelholz, die wahlweise zwei oder drei Trägerschichten hingegen sind aus HDF, Sperrholz oder anderen Holzschichten. Dieser Unterschied spielt vor allem bei der Verlegung des Bodens eine Rolle. Während Massivparkett (idealerweise vom Fachmann) verklebt werden muss, sind Fertigparkettarten mit Nut- und Federsystemen oder Klick-Systemen ausgestattet. Eine Verlegung kann durchaus von Laien durchgeführt werden.

Ein weiterer Unterschied zeigt sich, wenn es um das Verhalten des Parketts bei Feuchtigkeit geht. Massivparkett arbeitet viel mehr als Fertigparkett. Wer sich für Massivparkett entscheidet, sollte darauf achten, dass sowohl Raumtemperatur als auch Raumfeuchtigkeit relativ konstant sind. Massivholzdielen dehnen sich bei zu hoher Luftfeuchtigkeit aus, ist die Luft zu trocken, ziehen sich die Bretter zusammen und es können Fugen entstehen.

Unterschiedliche Lebensdauern

Dank seines mehrschichtigen Aufbaus arbeitet Fertigparkett um bis zu 50 Prozent weniger als Massivparkett. Wenn Sie Parkett im Keller, im Wintergarten oder auf einer Fußbodenheizung verlegen möchten, ist Fertigparkett die richtige Wahl.

Anders sieht es bei der Langlebigkeit der beiden Parkettarten aus. Da Fertigparkett nur eine Nutzschicht aus Edelholz hat, kann es zwar abgeschliffen werden, aber lange nicht so häufig wie Massivparkett. Wer also Wert auf einen dauerhaften Bodenbelag legt, sollte sich für Massivparkett entscheiden.

Bodenschutz nicht vergessen!

Ganz gleich, für welche Parkettart Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Sie den Bodenbelag von vorneherein wirksam schützen. Und das gelingt am besten mit Möbelgleitern mit weichen Filzgleitflächen. Während selbstklebende Filzgleiter für feststehende Möbelstücke und Dekorationsgegenstände völlig ausreichend sind, sollten Sie Ihre Stühle unbedingt mit Filzgleitern ausstatten, die fest an oder in den Stuhlbeinen montiert werden. Mit diesen kleinen Helferlein haben Sie garantiert lange Freude an Ihrem Parkett!

Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Related products
filzgleiter-schwarz-rund-4-stueck H-ANTON
Einzelpreis pro Set
ab €1.69 *
klemmgleiter-schwarz-mit-zapfen-gleitflaeche H-BRUNO-Z
Einzelpreis pro Stück
ab €0.99 *
nagelgleiter-filz-braun H-TOBI
Einzelpreis pro Stück
ab €0.44 *
stopfengleiter-mit-filz H-HENRI-HELGE
Einzelpreis pro Stück
ab €0.79 *