Beratung: 49 (0)201 5074926-0 Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

Möbeluntersetzer: Der schnelle Schutz für schwere und antike Möbel

Drunterschieben, draufstellen, fertig: Gleitschalen sind Möbelgleiter in ihrer einfachsten Form – und gerade deshalb unter schweren, feststehenden Möbeln so beliebt. Dabei sind Möbeluntersetzer nicht nur einfach, sondern auch unglaublich variabel in der Anwendung.

Müheloses Anbringen selbst unter schweren Möbeln

Manchmal sind die einfachsten Lösungen eben die besten. So kommen Möbeluntersetzer gern dann ins Spiel, wenn fest montierte Möbelgleiter als Option ausscheiden. Etwa weil antike Möbelstücke keine Montage- oder Klebespuren davontragen sollen. Oder die Möbel zu schwer sind für aufwendige Montageschritte. Das prädestiniert Gleitschalen besonders für Massivholzmöbel wie Schränke, Tische, Betten, Sideboards oder Regale.

Der Vorteil von Möbeluntersetzern liegt auf der Hand: Die Gleitschalen werden einfach auf die Möbelbeine aufgesteckt oder – andersherum – die Beine angehoben und auf die Schalen heruntergelassen. Durch die ausbleibende Montage lassen sich auch bereits aufgestellte Möbel schnell und unkompliziert mit einem zuverlässigen Möbelgleiter versehen.

Gleitschalen: Schutz für Böden und Möbelbeine

Die Bezeichnung „Möbeluntersetzer“ ist dabei fast etwas irreführend. Denn es handelt sich nicht bloß um einen Untersetzer, sondern eine passgenaue Gleitschale mit hochgezogenen Rändern, die einen sicheren Sitz gewährleisten. Schließlich soll die Gleitschale nicht nur den Boden schützen, sondern auch ein problemloses Verschieben des Möbelstücks ermöglichen.

Zusätzlich bieten die Ränder einen optimalen Schutz für die Möbelbeine. Anecken mit Schuhen, dem Staubsauger oder Kinderspielzeug kann dem Möbeluntersetzer ebenso wenig etwas anhaben wie Wischnässe. Ein riesiger Vorteil für empfindliche Beine von Antikmöbeln oder aus unbehandeltem Holz.

Möbeluntersetzer für variable Einsatzzwecke

Ein weiterer Pluspunkt von Gleitschalen liegt in deren Variabilität. Denn obwohl Möbeluntersetzer primär für feststehende oder selten bewegte Möbel konzipiert sind, eignen sie sich ebenso für Sitzmöbel. Hierzu sollte lediglich etwas doppelseitiges Klebeband in die Gleitschale eingebracht werden, um die Stabilität zu erhöhen. Nur bei stark beanspruchten Sitzmöbeln sollten lieber vollwertige, fest montierte Möbelgleiter zum Einsatz kommen.

Und auch was die Gleitfähigkeit betrifft, lässt sich die Ausrichtung der Gleitschalen individuell beeinflussen: Mit selbstklebenden Filzgleitern versehen, lassen sich die Gleitschalen auch auf empfindlichen Holzböden wie Parkett oder Dielen nutzen. Sollen die Möbelstücke wiederum gegen Verrutschen gesichert werden, lassen sich auch selbstklebende Möbelstopper anbringen.

Transparent, unauffällig und in vielen Größen erhältlich

Letztlich ist es neben diesen Punkten auch die Modellvielfalt, die für Möbeluntersetzer spricht. Im Afuna Filzgleiter-Shop sind sowohl runde (Modell: Emil) als auch eckige Gleitschalen (Modell: Eric) in vielen verschiedenen Größen erhältlich, sodass Gleitschalen auch dann interessant werden, wenn für andere Systeme nicht die passende Größe im Angebot ist. Die Maße beziehen sich dabei auf die Außenmaße des Möbelfußes.

Die Möbeluntersetzer bei Afuna sind zudem aus transparentem Kunststoff gefertigt, um die optische Wirkung ganz dem Möbelstück zu überlassen und möglichst wenig ins Auge zu stechen. Ohne Filzbesatz eignen sie sich für Fliesen ebenso wie elastische Böden oder Teppich.

Passende Artikel
stuhluntersetzer Möbeluntersetzer rund transparent
Einzelpreis pro Stück
ab 0,84 € *
Eckige_Gleitschale_Eric-50x50_Moebelgleiter-Gleitschale Möbeluntersetzer eckig transparent
Einzelpreis pro Stück
ab 1,09 € *